Laudate Dominum

7.2-11.2

Internationale Kirchenmusikwoche Laudate Dominum - Stimmbildung

Referent*innen: 

Valentin Kunert, Domkapellmeister der Diözese St. Pölten, musikalischer Leiter. Plenarchor. Als Chorsänger*in bist du im Plenarchor mit deiner Stimme gefragt! Auf dem Programm für den Abschlussgottesdienst stehen Francks Psalm 150 und Auszüge aus Mendelssohns 2. Sinfonie mit Orchesterbegleitung

Daniel Tepper, Bezirkskantor an der Martinskirche in Sindelfingen. CHOR 1: Einfach singen. Was du aus nicht banaler (!), aber leichter singbarer Literatur für Sänger*innen herausholen kannst, und was du über die Grundlagen von der Arbeit mit einem Chor wissen musst.

Manuel Schuen, Dozent an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. CHOR 2: Anspruchsvolle Literatur mit dem Chor meistern. Stücke auf gehobenem Niveau im Kammerchor bewältigen und Know how für gekonntes Einstudieren kennenlernen. Chorleitung möglich.

Johannes Ebenbauer, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Das Spiel auf unterschiedlichen Instrumenten entdecken, praktizieren und anhand von passender Literatur verfeinern.

Johann Simon Kreuzpointner, Leiter der Abteilung Kirchenmusik der Diözese St. Pölten, Künstlerischer Leiter. ORGEL 2: Den Kontrapunkt auf die Tasten bringen. Komposition und Improvisation verstehen, vertiefen, neu erfinden. Mut zum freien Spiel in verschiedenen Stilen entwickeln.

Die eigene Stimme neu entdecken und ihr bei ihrer Entwicklung weiterhelfen. Ein eigenes Stück vorbereiten und mitbringen ist möglich (Bitte bei der Anmeldung angeben). Mit:

Birgid Steinberger, Sopranistin. Sologesang und Stimmbildung.

Anita Giovanna Rosati, Sopranistin. Sologesang und Stimmbildung.

Johanna Zachhuber, Mezzosopranistin. Sologesang und Stimmbildung.

Bernd Fröhlich, Tenor. Sologesang und Stimmbildung.

P. Florian Ehebruster, Organist und Benediktiner aus dem Stift Seitenstetten. Geistliche Begleitung


https://www.hiphaus.at/programm/detail/laudate-dominum-2

Mozart wie zu Mozarts Zeiten 

KKL, Luzern


Orchester Wiener Akademie
Martin Haselböck | Dirigent


Wolfgang Amadeus Mozart
Offertorium „Misericordias. Domini, KV 222
Sinfonie C-Dur, KV 551 "Jupiter"
Mozart Krönungsmesse mit Einlagen:
„Sub tuum praesidium”, KV 198 für Sopran & Tenor
Kirchensonate C-Dur KV 278
„Ave verum Corpus“, KV 619


Wiener Sängerknaben
Chorus Viennensis
Johanna Wallroth | Sopran
Johanna Zachhuber | Alt
Jan Petryka | Tenor
Günther Haumer | Bass

https://www.wienerakademie.at/termine?month=3&akd_plattfrom_id=&locationgruppe_id=&year=2023

PERGOLESI | MOZART 

Musikverein | Wien

Orchester Wiener Akademie 
Leitung: Martin Haselböck


Giovanni Battista Pergolesi
Stabat mater (Wiener Fassung) für Soli, Chor und Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart 
Missa C-Dur „Krönungsmesse“ für Soli, Chor und Orchester, KV 317
Offertorium „Misericordias. Domini“, KV 222
„Sub tuum praesidium”, KV 198 für Sopran & Tenor
„Ave verum Corpus“, KV 618

Wiener Sängerknaben
Johanna Wallroth, Solist der Wiener Sängerknaben, Sopran
Johanna Zachhuber, Alt
Jan Petryka, Tenor
Günter Haumer, Bass


https://www.wienerakademie.at/termine?month=3&akd_plattfrom_id=&locationgruppe_id=&year=2023

J. S. Bach: Matthäuspassion

Musica Angelica | LOS ANGELES

Leitung: Martin Haselböck


Description

It is Musica Angelica’s esteemed honor to perform Johann Sebastian Bach’s St. Matthew Passion in the memory of the distinguished Los Angeles philanthropist, Richard Colburn. Mr. Colburn, a longtime supporter of classical music, regularly visited Naarden in the Netherlands and was greatly moved by the Netherlands Bach Society’s performance of St. Matthew Passion, which has taken place on Good Friday annually since 1921. The Colburn Foundation, under the direction of Carol Colburn Grigor, the daughter of Richard Colburn, has provided a special grant for this performance in hopes that the St. Matthew Passion will become an annual tradition in Los Angeles.

Widely regarded as one of the masterpieces of classical Baroque music, Bach’s St. Matthew Passion weaves voices and orchestra through magnificent oratorios and arias. Year after year, the St. Matthew Passion is still performed in major cathedrals and sold-out concert halls around the world - a testament to the intricate music’s powerful beauty.

Two Baroque orchestras will perform with a double choir and an award-winning cast of American and European vocal soloists. This thrillingly intense music will soar in the beautiful acoustics of the First Congregational Church to create an unforgettable musical experience.

At this time, First Congregational Church of Los Angeles REQUIRES PROOF OF VACCINATION TO ENTER.  Masks are not required indoors.

Date & Time

Sun, Apr 2, 2023 3:00 PM - 6:00 PM

Venue Details

First Congregational Church of Los Angeles520 South Commonwealth Avenue
Los Angeles, California 90020

https://www.musicaangelica.org/concerts-tickets/